Home   Kontakt
Intzeidis Consulting
Donnerstag, 29. Juni 2017
  
Schmuckverkauf im freien Fall
Montag, 28. Marz 2011
Click to enlarge

Starke Einbußen erleidet der Schmuckeinzelhandel in Griechenland durch die Krise. Als Hauptgrund hierfür gilt die Tatsache, dass die angebotenen Produkte nicht zur Befriedigung von Grundbedürfnissen beitragen und somit zu einer der Kategorien gehören, an denen als erste gespart wird. So wurde im Jahr 2009 ein Verkaufsrückgang von 11% gegenüber 2008 beobachtet, während für das vergangene Jahr nach Betrachtung der ersten Zahlen mit einem „Sturz“ von um die 29% gerechnet wird. Für das Jahr 2011 wird ein weiterer Marktabschwung erwartet.

Zu den sonstigen Faktoren gehören nach einer Studie der Icap Group die Zersplitterung des Schmuckmarktes in Griechenland, da es eine Fülle von Verkaufsstellen gibt, wovon die meisten Einzelunternehmen sind. Daraus ergibt sich eine Einengung der potenziellen Marktanteile, selbst für die Unternehmen, die über mehr als eine Verkaufstelle verfügen. Es ist also nur natürlich, dass die Branche in der Krise anfällig ist.

In der Icap-Studie wurden 60 Unternehmen, die über insgesamt 284 Verkaufsstellen verfügen, beispielhaft untersucht. Davon arbeiten 24 mit nur einer Verkaufsstelle, 18 verfügen über zwei Verkaufsstellen. Geografisch befinden sich 56% der Verkaufsstellen dieser Unternehmen im Großraum Attika.

Außerdem wurde eine Gruppenbilanz von 29 Unternehmen erhoben, die jedoch mit älteren Angaben von 2007 und 2008 arbeitet. Die negative Tendenz ist bereits zu diesem Zeitpunkt erkennen. Charakteristisch ist, dass 2008 ein Verkaufsrückgang um 8,7% gegenüber 2007 verzeichnet wurde. Im selben Zeitraum sanken die Nettogewinne vor Einkommenssteuer um 90,8%, während der Rückgang der EBITDA-Gewinne bei 27,8% lag.

© INTZEIDIS Consulting
Home | AGB's | Kontakt | Impressum
Copyright © 2006 - 2017 Intzeidis Consulting. All Rights Reserved.
Leopoldstraße 23, 80802 München, Tel.: + 49 (0) 89 30002077, Fax: + 49 (0) 89 30002079, E-Mail: Office@Intzeidis.de
Website by Theratron