Home   Kontakt
Intzeidis Consulting
Mittwoch, 28. Juni 2017
  
Griechenland: Zehn Unternehmen kontrollieren 70% des Mietwagenmarktes
Freitag, 16. Marz 2012
Click to enlarge

Durchschnittlich 10% jährlich legte der Markt für Mietwagen im Zeitraum 2000-2010 in Griechenland zu. Und dies trotz der 2008 verzeichneten Verlangsamung und der Umsatzverminderung in den Jahren 2009-2010. Trotz des Rückgangs von Verkauf um 1,4% und Bruttogewinn um 4,2% im Jahr 2010, führte die Zurückhaltung bei den Betriebskosten zu einer Verbesserung des Betriebsergebnisses im selben Jahr, und zwar um 27,1%. Gleichzeitig wurde ein erheblicher Gewinnanstieg beim Nettoendergebnis verzeichnet. 

Die wichtigsten Merkmale des konkreten Marktes sind die hohe Marktkonzentration und die Abhängigkeit vom Tourismus. Beim zweiten Punkt beginnend, stellt die Branchenstudie von Icap fest, dass der größte Nachfrageanteil aus dem Tourismusbereich und aus den touristischen Regionen stammt, und vor allem den aus dem Ausland kommenden Tourismus betrifft, d. h. die Millionen ausländischen Besucher, die jedes Jahr nach Griechenland kommen, besonders in den Sommermonaten.

Zur Marktkonzentration ist zu bemerken, dass die zehn größten Unternehmen 70% des Mietwagenmarktes abdecken. Hier ist die Dominanz der Firmen, die als Repräsentanten internationaler Logos arbeiten, offensichtlich.
 
Zuletzt noch die Anmerkung, dass langfristige Mietverträge 77% des Marktes ausmachen. Wichtigster Parameter bei der Nachfrage nach langfristigen Mietverträgen ist die Ausweitung der Institution von Firmenwagen, in Verbindung mit der Verbreitung des Outsourcing (Auslagerung bestimmter Funktionen eines Unternehmens an Dritte, gegen festgelegte Entlohnung).

INTZEIDIS Consulting
Home | AGB's | Kontakt | Impressum
Copyright © 2006 - 2017 Intzeidis Consulting. All Rights Reserved.
Leopoldstraße 23, 80802 München, Tel.: + 49 (0) 89 30002077, Fax: + 49 (0) 89 30002079, E-Mail: Office@Intzeidis.de
Website by Theratron