Home   Kontakt
Intzeidis Consulting
Sonntag, 25. Juni 2017
  
Griechenland: Tiefe Krise in der Auto-, Zweirad- und Ersatzteilbranche
Donnerstag, 4. Oktober 2012
Click to enlarge

In einer tiefen Krise befindet sich die Auto-, Zweirad- und Ersatzteilbranche in Griechenland. Wie in einer Studie des Direction Business Reports in 97 Unternehmen der Branche mit Verkäufen von über 5 Millionen Euro im Jahr 2011 hervorgehoben wird, äbrachten die neuen Steuerauflagen (...) starke Erhöhungen bei Kfz-Steuer, Benzinpreisen, Versicherungsraten, Fahrzeugpapieren, und, im Zusammenspiel mit den außerordentlichen Abgaben, scheinen die Verbraucher sich dem konkreten Markt fernzuhalten, was einen weiteren Abschwung (...) und sogar die Auflösung vieler Unternehmen nach sich zog.ô

Konkret beliefen sich die Verkäufe der 97 Unternehmen im Vorjahr auf 3,166 Milliarden Euro, was eine Verminderung um 25,71% im Vergleich zu den 4,262 Milliarden des Jahres 2010 bedeutet. Das Gesamtergebnis vor Steuern zeigt Verluste in Höhe von 196,7 Millionen Euro, gegenüber 166 Millionen im Jahr 2010 ľ einen Anstieg um 18,63% bedeutet. Es lohnt anzumerken, dass lediglich 5 der untersuchten Unternehmen im Jahr 2011 ihre Verkäufe steigern konnten, und nur 16 einen Anstieg des Bruttogewinns verzeichneten. Das Aktienkapital der 97 belief sich im Jahr 2011 auf 518,9 Millionen Euro, d. h. es lag um 27,18% unter dem des Jahres 2010 mit 712,6 Millionen Euro.

Auf der Grundlage der Verkäufe liegt KOSMOCAR AG (Audi, Volkswagen, Lamborghini, Bentley) mit 242,19 Millionen Euro und Gewinnen vor Steuern von 2,26 Millionen auf dem ersten Platz. Unter den ersten zehn befinden sich in der folgenden Reihenfolge TOYOTA GRIECHENLAND ┴┬┼┼ (222,88 Millionen Verkauf und 13,05 Gewinne vor Steuern), SFAKIANAKIS (190,10 Millionen), GENERAL MOTORS GRIECHENLAND AG (152,85 Millionen), THEOCHARAKIS ═╔╩. ╔. AG (108,41 Millionen), MERCEDES-BENZ GRIECHENLAND ┴┼┼ (102,28 Millionen), FIAT AUTOMOBIL GRUPPE GRIECHENLAND AG (99,26 Millionen), ┬╔┴╠┴R ┴G (84,74 Millionen), BMW GRIECHENLAND AG (64,75 Millionen) LION GRIECHENLAND ┴.┼.┬.┼. (55,66 Millionen).

Auf dem Händlerniveau gestaltet sich die vorderste Fünfergruppe wie folgt:
1.    ╩┴R┼═ď┴ ┴G (69,83 Millionen Verkäufe und Gewinne vor Steuern 391.000 Euro).
2.    ┬┼L╠┴R ┴┼┬┼ (61,56 Millionen)
3.    ┼╩╩┴ AUTOMOBIL ┴G (33,71 Millionen)
4.    POLIS INCHCAPE ATHENS ┴G (32,20 Millionen)
5.    STAKOR ┴.┬.&┼.┼. ┴UTOMOBIL AG (29,58 Millionen)

Bei den Zweirädern nimmt die Firma ╠¤ď¤DYNAMIKI ┴.┼.┼. (37,24 Millionen beim Verkauf) den ersten Rang ein, auf dem zweiten Platz befindet sich PIAGGIO GRIECHENLAND AG (36,08 Millionen). Bei Reifen liegt MICHELEN REIFEN ┴.┼.┬.┼. mit Verkäufen in Höhe von 74,84 Millionen Euro vorn, während bei Autoersatzteilen die ROBERT BOSCH AG mit 30,97 Millionen Euro führt.

ę INTZEIDIS Consulting
Home | AGB's | Kontakt | Impressum
Copyright © 2006 - 2017 Intzeidis Consulting. All Rights Reserved.
Leopoldstraße 23, 80802 München, Tel.: + 49 (0) 89 30002077, Fax: + 49 (0) 89 30002079, E-Mail: Office@Intzeidis.de
Website by Theratron