Home   Kontakt
Intzeidis Consulting
Mittwoch, 28. Juni 2017
  
Die Pharmaindustrie ist ein nationales Kapital Griechenlands
Mittwoch, 20. November 2013
Click to enlarge

Die Pharmaindustrie repräsentiert einen der dynamischsten Wirtschaftszweige Griechenlands, trägt einen großen Wert zum BIP bei, schafft Tausende Arbeitsplätze und sorgt für Know-how und Investitionen im Land; und dies in einer umfassenden Krisenperiode und Deindustrialisierung. Charakteristisch hierfür ist der verzeichnete Anstieg der Pharmaproduktion im Jahr 2011 gegenüber 2010, welcher der höchste auf EU-Ebene für den Zeitraum 2000-2011 ist. Zudem sind die Prognosen für die nächsten zehn Jahre überaus positiv, sowohl aufgrund der Dynamik innerhalb der Branche als auch wegen der bevorstehenden auslaufenden „Patente“ einer Reihe von Originalprodukten.

Konkret trägt die Pharmabranche um die 2,8 Milliarden Euro zum BIP bei, und repräsentiert nach Angaben der IOBE für das Jahr 2010 einen Anteil von 10 % an der Gesamtproduktion der verarbeitenden Industrie. Die Zahl der Arbeitnehmer übersteigt 15 000, wobei zwei Drittel davon auf griechische Pharmakonzerne entfallen, obwohl deren Marktanteil lediglich 17 % ausmacht. Dabei handelt es sich meist um hochwissenschaftliche Facharbeiter und es lohnt zu bemerken, dass in den letzten drei Jahren sechs neue Produktionseinheiten geschaffen wurden, welche besonders zu Entwicklung und Beschäftigung beitrugen.

Die griechischen Pharmaunternehmen sind extrem konkurrenzstark und bilden eine starke Präsenz im Exportsektor, da ihre Produkte in etwa 60 Ländern vertreten sind. Nach Angaben des Griechischen Exportverbands und dem Zentrum für Exportstudien nahm die Pharmaindustrie im ersten Halbjahr 2013 den zweiten Platz (nach Erdölprodukten) bei den griechischen Exportgütern ein, mit einem Wert von 370 Millionen Euro.

© INTZEIDIS Consulting
Home | AGB's | Kontakt | Impressum
Copyright © 2006 - 2017 Intzeidis Consulting. All Rights Reserved.
Leopoldstraße 23, 80802 München, Tel.: + 49 (0) 89 30002077, Fax: + 49 (0) 89 30002079, E-Mail: Office@Intzeidis.de
Website by Theratron