Home   Kontakt
Intzeidis Consulting
Sonntag, 22. Oktober 2017
  
Vielversprechende Entwicklung in der Branche der griechischen Kleinbrauereien
Donnerstag, 8. Mai 2014
Click to enlarge

Der von griechischen Kleinbrauereien abgedeckte Anteil am Biermarkt ist klein, überstieg er doch im Jahr 2013 nicht die 2 %. Dennoch ist die Entwicklung dynamisch. Charakteristisch hiefür ist die Tatsache, dass die Produktion im Vorjahr bei über 75.000 Hektoliter lag, gegenüber 68.400 im Jahr 2012 was einen Anstieg von an die 10 % bedeutet.

Nach Angaben der Infobank Hellastat sind heute 15 Unternehmen der Branche in Betrieb, wobei ihre Anzahl in den letzten Jahren stark gestiegen ist. Die meisten sind vor allem lokal von Bedeutung, da sie sehr kleine Mengen von oft nicht mehr als 1000 Hektoliter jährlich vertreiben. Dennoch zeigen sie Präsenz durch die Herstellung nach traditionellen Methoden und helfen bei der stufenweisen Umwendung der Verbraucher hin zu inländischen Bieren.

Die Dynamik zeigt sich sowohl dadurch, dass viele dieser Betriebe in die Aufwertung oder Ausweitung ihrer Anlagen und Herstellungsleistung investieren wollen, als auch in der kürzlich veröffentlichten Ansage der Athener Brauerei, nicht in der Bierherstellung auf niedrigem Niveau stecken bleiben zu wollen. Gleichzeitig gibt es natürlich auch Probleme, wie kürzlich die vorübergehende Betriebseinstellung von Craft und der Messinischen Kleinbrauerei aufgrund von Liquiditätsengpässen gezeigt haben.

Aus der Analyse der Wirtschaftsdaten von 6 Unternehmen der Branche für das Jahr 2012 geht hervor, dass der Umsatz um 5,5 % auf 8,19 Millionen Euro nachgab, wegen des Einnahmerückgangs der größten Kleinbrauerei des Marktes. Die Gesamt-EBITDA-Gewinne stiegen um 3,3 % auf 2,36 Millionen Euro, während die EBITDA-Marge sich auf 7,2 % verringerte. Die Aktienkapitalerträge gingen auf -19,2 % zurück.

INTZEIDIS Consulting
Home | AGB's | Kontakt | Impressum
Copyright © 2006 - 2017 Intzeidis Consulting. All Rights Reserved.
Leopoldstraße 23, 80802 München, Tel.: + 49 (0) 89 30002077, Fax: + 49 (0) 89 30002079, E-Mail: Office@Intzeidis.de
Website by Theratron