Home   Kontakt
Intzeidis Consulting
Montag, 21. August 2017
  
Erhebliche Wachstumschancen auf dem griechischen Logistikmarkt
Dienstag, 27. Januar 2015
Click to enlarge

Den 44. Platz des Weltmarktes im Bereich Logistik hält Griechenland nach Angaben der Weltbank, wobei weiterhin erhebliche Wachstums- und Platzverbesserungsmöglichkeiten bestehen. Den Beweis hierfür liefert die Tatsache, dass der Beitrag der Branche zum BIP des Landes bei 10,8 % (ungefähr 20 Milliarden Euro) liegt, während der Durchschnittswert der EU-Länder mit 13 % um einiges höher ist. 

Nach einer Studie des griechischen Logistikverband (EEL) in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe für Systeme im Bereich Design, Produktion und Betrieb der Universität Ägäis, beziffert sich der Marktanteil der Branchen Verarbeitungsindustrie, Handel und Dienstleistungen auf 13,2 Milliarden Euro bzw. 7,2 % des BIP, während der entsprechende Wert der Werftanlagen bei 6,5 Milliarden Euro bzw. 3,6 % des BIP liegt. 

Wie der Aufsatz unterstreicht „basierend auf den Ergebnissen der Studie, werden sich die Unternehmen der Branche in den kommenden Jahren auf die Schaffung von Synergien zur Verminderung der Betriebskosten und zur Verbesserung des Kundenservices konzentrieren. Parallel dazu werden sie Umweltfreundlichkeit sowie zukunftsorientierte Technologien (cloud computing, big data analysis) noch stärker in den Mittelpunkt stellen, um für die weitere Verbesserung von Leistung und Qualität der angebotenen Dienste zu sorgen.“

In derselben Studie wird vermerkt, dass der Kraftfahrzeugverkehr mit 81 % das vorherrschende Verkehrsmittel ist, wobei der Fahrzeugpark von 1,3 Millionen Kraftfahrzeugen veraltet und klein ist, der Markt der 36.500 Fahrzeuge zur öffentlichen Nutzung ist versprengt. Jedenfalls, die Straßenverkehrsmittel repräsentieren erhebliche Verbesserungsmöglichkeiten, durch Intensivierung der Kontrollen zur Umgehung des unerwünschten Wettbewerbs und die Vereinfachung der formellen Genehmigungserteilung, Genehmigungsübertragung und Gründung von neuen Unternehmen. 

Zudem wird unterstrichen, dass es vielversprechende Zukunftsaussichten im Bereich des Schienenverkehrs sowie bei der Übertragung von Logistik an Dritte gibt. 

© INTZEIDIS Consulting
Home | AGB's | Kontakt | Impressum
Copyright © 2006 - 2017 Intzeidis Consulting. All Rights Reserved.
Leopoldstraße 23, 80802 München, Tel.: + 49 (0) 89 30002077, Fax: + 49 (0) 89 30002079, E-Mail: Office@Intzeidis.de
Website by Theratron