Home   Kontakt
Intzeidis Consulting
Mittwoch, 23. August 2017
  
Stabilität auf dem griechischen Agenturmarkt
Donnerstag, 7. Mai 2009
Click to enlarge

Ein grenzwertiger Anstieg der Einnahmen um 1% - entgegen der Vorhersagen – sowie kleine Veränderungen im Agenturen-Ranking (siehe betreffende Tabelle) sind die zwei charakteristischen Faktoren für den griechischen Agenturmarkt im Jahr 2008. Dennoch gibt die allgemeine Lage keinen Anlass zu optimistischen mittelfristigen Prognosen in der Branche.

Konkret beliefen sich die Gesamtbruttoeinnahmen im Laufe des vergangenen Jahres auf 195,6 Millionen Euro gegenüber 193 Millionen Euro in 2007. Spitzenreiter ist zum sechsten Mal in Folge die Bold Ogilvy, während die 12 führenden Werbeagenturen einen Umsatz von über 5 Millionen Euro notierten. Hierbei sei angemerkt, dass die Ergebnisse der BBDO Athens sowie der Unternehmen ihrer Gruppe, Arrow und Team Athens, nicht berücksichtigt werden konnten, da die Muttergesellschaft diesbezügliche Anweisungen gegeben hat. Allerdings beliefen sich die Einnahmen der drei Unternehmen im Jahr 2007 auf 8,91 bzw. 3,93 und 1,47 Millionen Euro.

Basierend auf den bis jetzt veröffentlichen Zahlen der Unternehmen, notierten folgende Agenturen den höchsten Umsatzanstieg – und dadurch die beste Platzverbesserung im betreffenden Ranking: DOT (33% Anstieg und Verbesserung vom 14. auf den 23. Platz), Magnet (42% und Verbesserung vom 16. auf den 26. Platz) und Win (52% und Verbesserung vom 34. auf den 43. Platz). Dem diametral gegenüber befinden sich Cream (Verminderung der Einnahmen um 17% und Verschlechterung vom 13. auf den 12. Platz), GEO Y&R (-14% und Verschlechterung vom 19. auf den 14. Platz) und D’ARCY Athens (-30% und Verschlechterung vom 26. auf den 25. Platz).

© INTZEIDIS Consulting
Home | AGB's | Kontakt | Impressum
Copyright © 2006 - 2017 Intzeidis Consulting. All Rights Reserved.
Leopoldstraße 23, 80802 München, Tel.: + 49 (0) 89 30002077, Fax: + 49 (0) 89 30002079, E-Mail: Office@Intzeidis.de
Website by Theratron