Home   Kontakt
Intzeidis Consulting
Mittwoch, 28. Juni 2017
  
Der ”Kurs” von in Flaschen abgefülltem Wasser steigt auf dem griechischen Markt
Donnerstag, 10. September 2009
Click to enlarge

Der Konsum von in Flaschen abgefülltem Wasser stieg in Griechenland während der letzten zehn Jahre um mehr als das doppelte, von 45 auf 100 Liter pro Person. Obwohl diese Menge im Vergleich mit Ländern mit ähnlichem Klima – wie z. B. Italien, wo der Pro-Kopf-Verbrauch bei über 200 Litern liegt – immer noch klein ist, kann man von einer stabilen Marktentwicklung sprechen, ausgehend von der Hinwendung zu gesünderem Ernährungsverhalten und der mitunter problematischen Wasserversorgung.

So scheint für dieses Jahr eine Erwartung von 6-7 % Verkaufsanstieg, ähnlich wie in den vergangenen 5 Jahren, realistisch. Diese Tendenz wird auch für die nächsten Jahre erwartet, wobei jedoch nicht alle Produkte im selben Maße betroffen sind. Zudem notiert man im Ausland die stärkste Dynamik bei den sogenannten Sportwassern (angereichert mit Vitaminen und Mineralen), sowie bei den Wassern mit verschiedenen Geschmacksrichtungen.
Schon jetzt werden in Griechenland jährlich insgesamt circa 1 Milliarde Liter abgefülltes Wasser verbraucht. Nach Angaben von ICAP entfällt der weitaus größte Teil davon auf Natürliches Mineralwasser (71,2 %), gefolgt von Tafelwasser (24,3 %) und kohlesäurehaltigem Wasser (4,5 %). Der Anteil von importiertem abgefülltem Wasser erreicht nicht einmal 2 %.
 
Beachtenswert sind die Tendenzen der ersten zwei Monate des Jahres 2009 im Bereich Verkaufsstellen. So erhöhte sich der Anteil des in Minimärkten  verkauften Wassers um 30,7 %, sowie der an offenen Kiosken um sogar 68,5 %. Gleichzeitig erreichte der Anstieg in den Supermärkten im selben Zeitraum nur 3,7 %, viel weniger also, als der Gesamtanstieg des Verkaufs von abgefülltem Wasser, der in diesem Zeitraum bei 10,5 % lag.

Nach Angaben der Statistikbehörde sind auf dem griechischen Markt 108 Unternehmen im Bereich abgefülltes Wasser aktiv. Die Etiketten mit den größten Marktanteilen sind ’’Avra’’ von Coca Cola Tria Epsilon und ’’Zagori’’ von Chitos ABEE, gefolgt ’’Ivi’’ Loutrakis von Pepsico, ’’Korpi’’ von Nestle Griechenland, ’’Ioli’’ von der Athener Brauerei, ’’Iris’’ Loutrakis und ’’Vikos’’.

© INTZEIDIS Consulting
Home | AGB's | Kontakt | Impressum
Copyright © 2006 - 2017 Intzeidis Consulting. All Rights Reserved.
Leopoldstraße 23, 80802 München, Tel.: + 49 (0) 89 30002077, Fax: + 49 (0) 89 30002079, E-Mail: Office@Intzeidis.de
Website by Theratron