Home   Kontakt
Intzeidis Consulting
Mittwoch, 23. August 2017
  
Griechenland eine Bergbau-Großmacht - Regierung sucht Investoren zur Übernahme von Gestein- und Mineralabbau
Freitag, 31. Oktober 2014
Click to enlarge

In Griechenland gibt es 114 öffentliche Mineral- sowie 22 Gesteinabbauanlagen, wovon sich die Mehrzahl im Norden des Landes befindet. Dies ging aus der ersten systematischen Erfassung des öffentlichen Mineral- und Gesteinabbaus hervor, welche im März 2014 abgeschlossen wurde. Zudem existieren basierend auf dem Steinbruchregister im Land 195 öffentliche, öffentliche/im Gemeindebesitz und private Steinbrüche, wovon 36 ausschließlich mit dem Abbau beschäftigt sind. 

Nach vorliegenden Informationen seitens des Umwelt- und Energieministeriums, plant die Regierung Ausschreibungen für die Verteilung von Berechtigungen zu Forschungs- und Abbauarbeiten in zahlreicher dieser öffentlichen Anlagen. Nach Schätzungen ist die Lage für die Übergabe der Abbaurechte reif im Fall von 9 Gesteins- sowie 11 Mineralabbauanlagen. 

Es ist zu betonen, dass der Boden Griechenlands außergewöhnlich reich an Gesteinen ist, deren Wert auf 30 Milliarden Euro geschätzt wird (ohne Kohlenwasserstoffe). Charakteristisch ist, dass das Land bei der Produktion von Perlit europaweit auf dem ersten Platz liegt und weltweit mit 7,5 % auf dem dritten. Zudem liegt Griechenland bei der Produktion von Magnesiumkarbonat auf dem vierten Platz in Europa und auf dem weltweit neunten, bei Marmor auf dem vierten in Europa und weltweit auf dem achten, bei Nickel auf dem ersten in Europa - womit 49 % der europäischen Produktion abgedeckt werden - und auf dem 13. weltweit. 
Außerdem ist Griechenland auf dem sechsten Platz in Europa bei der Produktion von Aluminium und befindet sich unter den ersten zehn Ländern unseres Planeten bei Bauxitvorkommen.

Es lohnt zu bemerken, dass knapp 75 % der Verkäufe der griechischen Bergbauindustrie in den Export gehen. Die Branche stellt nicht zuletzt direkt um die 20.000 und indirekt weitere 80.000 Arbeitsplätze bereit.

INTZEIDIS Consulting
Home | AGB's | Kontakt | Impressum
Copyright © 2006 - 2017 Intzeidis Consulting. All Rights Reserved.
Leopoldstraße 23, 80802 München, Tel.: + 49 (0) 89 30002077, Fax: + 49 (0) 89 30002079, E-Mail: Office@Intzeidis.de
Website by Theratron